2. Tag: Das Zittern gehört auch dazu!

Heute ging es mit Freunden zum Rodeln auf die Gampenalm in Villnöss und da ich nach der ca. einstündigen Wanderung gut aufgewärmt bin, setze ich mich auf die Rodel und lege sofort mit der heutigen Übung los, die ich vom Yoga kenne: „Navasana“ = eine Bauchmuskelübung.

2.Tag.Navasana

Diese statische Variante, bei der man ein „V“ bildet und dann so lange hält wie möglich, stärkt neben den Bauchmuskeln auch die Körperspannung und fördert laut meiner Yogalehrerin die Kraft aus der Mitte.

Ich muss bei dieser Übung irgendwann immer lachen, da mein ganzer Körper zu zittern beginnt, das gehört aber einfach dazu…bei mir zumindest!

Wie geht es euch dabei?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s