8. Tag: Morgenstund…

Guten Morgen. Heute habe ich mir wieder mal vorgenommen vor dem Frühstück zu trainieren und deshalb hat mich der Wecker bereits um 05:30 Uhr wachgeklingelt. Es war nicht einfach aufzustehen, aber da muss ich durch: Vorsätze will ich einhalten!

8.Tag.dieUhr

Und los gehts. Die Übung für diese frühe Stunde nenne ich „die Uhr“ und dient zur Stärkung der Bauchmuskeln. Sitzend auf einer Matte, einem Teppich oder auch dem Boden stützen die Ellenbogen den Oberkörper ab während man die Beine bis 12 zählend gestreckt nach oben hebt und anschließend wieder in 12 Schritten senkt. Etwas schwieriger wird es, wenn man bei jeder „Stunde“ ein paar Sekunden innehält.

Nach dem Training gibt es noch Porridge mit Honig: Besser kann man einen Tag nicht beginnen.

Schönen Tag noch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s