12. Tag: Die Waage halten

Beim Kunstturnen gibt es Elemente, die man einfach können muss, da sie ein fester Bestandteil vieler Übungen sind. So ein Element ist sicherlich die Stützwaage.

12.Tag Waage

Meine Schützlinge beim Turnverein müssen sie zwei Sekunden lang ruhig und mit geschlossenen Beinen auf dem Barren halten und die Mächen gegrätscht auf dem Schwebebalken. Im Alltag eignet sich die Stützwaage besonders gut – wie es der Name auch schon verrät – um die Stützkraft in den Armen zu kräftigen und starke Bauchmuskeln sind auch gefragt.

Um die Waage, und die dafür nötigen Muskeln, zu trainieren platziert man die Hände auf einem festem Untergrund und hebt das Gesäß und die Beine gehockt oder falls das zu leicht sein sollte, gestreckt, im rechten Winkel hoch. Und dann „einfach“ halten!

Lasst euch nicht entmutigen, falls es nicht gleich klappen sollte, denn nur die Übung macht den Meister!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s