22. Tag: Ein Klassiker für den Bauch

Es gibt einige Übungen, die man wie Bücher oder Filme als „Klassiker“ bezeichnen kann, da man sie in jedem Trainingprogramm gut einbauen kann. Dazu gehören sicherlich die Liegestütze, die Klimmzüge und eben auch die Übung von heute: Das Bauchpressen, wohl bekannter unter dem englischen Namen, die Crunches.

22.TagCrunches

Auf dem Rücken liegend die Beine anwinkeln und Hände überkreuzt auf den Brustkorb legen. Eigentlich wird meisten vorgegeben die Hände hinter dem Kopf zu verschränken; finde ich aber nicht so gut, da man schnell dazu neigt zuviel Druck auf den Kopf auszuüben. Dann die Bauchmuskeln anspannen und den oberen Rücken leicht nach oben heben, während der untere Rücken immer auf dem Boden bleibt. Dann wieder leicht senken ohne den Boden zu berühren, damit die Spannung gehalten wird.

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s