26. Tag: Aufwärmen nicht vergessen!

Es geht gleich los! Skifahren auf dem Kronplatz. Es ist jetzt schon zwei Jahre her, dass ich das letzte Mal auf den Brettern gestanden bin. Deshalb kann ich es kaum erwarten loszulegen. Vorher will ich aber noch kurz die Oberschenkel aufwärmen und in Schwung bringen: Mit ein paar Kniebeugen.

20130126-110638.jpg

Aufrecht mit hüftbreiten Füßen stehend und den Händen an den Hüften beuge ich die Oberschenkel bis diese waagrecht sind und gehe dann wieder zurück in die Ausgangsposition. Mein Rücken bleibt gerade und die Knie über den Füßen. Mein Blick ist dabei gerade nach vorne gerichtet und nach mehreren Wiederholungen bin ich bereit für die erste Abfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s