27. Tag: Einfach mal baumeln lassen!

Wisst ihr eigentlich was Ninjas sind? In den 80ern hatten diese aus dem alten Japan stammenden Spione und Auftragskiller dank Sho Kosugi wohl ihren filmischen Höhepunkt: Er hat uns in Filmen wie „Die Rückkehr der Ninja“ und „Die Herrschaft der Ninja“ gezeigt, wie man stilvoll mit einem Schwert kämpf, Shurikens wirft und den eigenen Körper perfekt beherrscht. Im alten Japan, so steht es zumindest geschrieben, mussten sich die durch die Geburt auserwählten Kinder schon sehr früh einem harten Training unterziehen. Unter anderem lernten sie sehr lange an einem Baumast hängend auszuharren um die Geduld, die Ausdauer und die Kraft in den Fingern und Armen zu trainieren. Und genau das ist die heutige Übung.

27.TagNinja

Sucht euch einen Baum mit starken Ästen, eine Stange oder sonst etwas wo ihr euch gut festhalten könnt und lasst nicht nur euren Körper, sondern auch eure Seele ein bisschen baumeln. Nebenbei werden bei dieser Übung auch die Arme, Schultern und der Rücken gestreckt und gedehnt. Das tut zwischendurch mal richtig gut.

Viel Spaß beim rumhängen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s