35. Tag: Schreibübung

Es gibt eine lustige „Schreibübung“, die Kinder besonders gerne und mit großem Stolz machen, wenn sie gerade erst angefangen haben zu schreiben. Aber auch für die Bauchmuskeln von Erwachsenen ist sie sehr gut geeignet.

35.TagSchreibübung

Einfach auf einer Matte sitzend den Oberkörper mit den Ellenbogen abstützen. Dann die Beine gestreckt in die Luft heben und den eigenen Namen schreiben. Wichtig: Den Rücken ganz gestreckt lassen!

Die Effektivität dieser Übung hängt natürlich sehr stark von der Länge des eigenen Namens ab. Falls jemand Pia, Tom, Nils oder Lea heißt, ist es vielleicht nicht schlecht auch den Nachnamen hinzuzufügen.

Viel Spaß beim Schreiben.

Ein Gedanke zu „35. Tag: Schreibübung

  1. Pingback: 89. Tag: Schreibe dich fit! | 365 Days Fit Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s