42. Tag: Stabi für den Rücken

Habt ihr schon mal etwas von Stabilisationstraining gehört? Dabei werden die kleineren und tiefer liegenden Muskeln trainiert, die die Gelenke stabilisieren. Wenn man diese so genannten Stabilisatoren zu wenig beansprucht, verlieren sie ihre Kraft. Wie auch die anderen Muskeln. Und das sollte man absolut vermeiden um Haltungsschäden und Gelenksprobleme vorzubeugen. Und wie? Natürlich indem man trainiert!

42.TagStabiRücken

Für die untere Rücken- und die Hüftstreckmuskulatur empfiehlt sich folgende Übung: Auf allen Vieren mit Armen und Knien in Schulterbreite knien. Dann zuerst ein Bein angewinkelt anheben, bis Oberschenkel und Rücken eine gerade Linie bilden und dann noch weiter leicht anheben und wieder senken. Mehrmals wiederholen und dann mit dem anderen Bein weiter machen.

Viel Spaß beim Stabilisieren!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s