60. Tag: Und wieder Liegestütze!

Inzwischen ist mein Blog schon zwei Monate alt und da habe ich mir gedacht, dass eigentlich nichts dagegen spricht, wie bereits den Jänner und Februar, auch den März wieder mit einer weiteren Liegestütz-Variante zu beginnen: Dieses Mal geht es nicht nur darum die Liegestütze zu machen, sondern auch die tiefste und die höchste Position kurz zu halten.

20130227-211015.jpg

Ich gehe in die Ausgangstellung, indem ich wie immer eine gerade Linie mit meinem Körper bilde und mich auf meine schulterbreit positionierten Hände stütze. Nun senke ich meinen Körper soweit es geht ohne den Boden zu berühren und halte die Position bis ich bis drei gezählt habe, drücke wieder hoch und zähle erneut bis drei. Und immer weiter so: Hinunter, halten, hoch, halten….! Ein perfektes Training für den Trizeps, die Schultern, die Brust, die Bauchmuskulatur und nicht zu vergessen: die Körperspannung.

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s