73. Tag: Bankdrücken mal anders

Da Not wohl bekannt erfinderisch macht, ist es überhaupt kein Problem zuhause kurzerhand eine Session Bankdrücken mit alternativen Kurzhanteln einzustreuen.

Day 73: A different bench press

Ich lege mich auf den Rücken, winkle meine Beine an und nehme den Lonely Planet China in eine Hand und den für Japan in die andere. Sie sind fast gleich dick und so kann ich während dem Training ein bisschen von fernöstlichen Ländern träumen. Ich halte sie gerade über den Ellenbogen, die den Boden berühren. Nun stemme ich die Bücher senkrecht nach oben, führe sie über der Brust zusammen und senke sie dann langsam wieder.

Natürlich werden auf diese Weise die Brustmuskulatur, die Deltamuskeln und der Trizeps nicht wirklich „stark“ beansprucht, aber mit vielen Wiederholungen und der bewussten Anspannung bleiben sie sicherlich gut in Schwung!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s