81. Tag: Die Kaffeepause einmal anders (3)

Habt Ihr heute schon Eure Kaffeepause gemacht? Falls nicht, springt doch bevor Ihr den Espresso, Cappuccino oder Tee bestellt, zuerst ein bis zwei Minuten auf einem Bein und dann auch unbedingt auf dem anderen. Es soll ja keines zu kurz kommen! Damit trainiert ihr die Sprungkraft und auch ein bisschen die Ausdauer.

Und nun durchatmen, entspannen und den Kaffee genießen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s