85. Tag: Die inneren Werte!

Durchtrainierte Bauchmuskeln sollte jeder haben! Ich spreche hier aber nicht von einem sichtbaren Sixpack, das für einige schön ist, für andere ein Dauerkampf, weil sie es gerne hätten und wieder anderen ist es einfach nur egal. Das ist auch gut so! Es geht hier um die inneren Werte, da die Bauchmuskeln für den Körper wichtige Funktionen übernehmen: Sie schützen die inneren Organe und sind für viele Bewegungen zuständig. So auch die äußeren und inneren schrägen Bauchmuskeln, die wir heute trainieren: Ohne sie könnten wir uns nicht geschmeidig nach vorne lehnen oder seitlich drehen und für die Körperspannung spielen sie auch eine wichtige Rolle.

Day 85: The intrinsic values

Und los geht’s! Ich lege mich auf den Rücken und winkle die Beine auf der rechten Seite an. Dann überkreuze ich die Hände über meiner Brust und hebe den Kopf und die Schultern leicht an und senke sie dann wieder. Nach einigen Wiederholungen drehe ich meine Beine auf die andere Seite und weiter geht’s.

Gutes Training!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s