87. Tag: Auf die Beine kommen!

Beim Turnen zähle ich gar nicht mehr mit, beim Wandern ist es mir auch schon das eine oder andere Mal passiert – ist nicht ungefährlich – und beim Mountainbiken braucht es nur eine kleine Unachtsamkeit und man liegt schon mit aufgeschürften Händen und Knien auf dem Boden: Das Hinfallen gehört beim Sporteln einfach dazu! Ist auch nicht weiter tragisch. Wichtig ist nur, dass man schnell wieder auf die Beine kommt. Und genau das steht heute auf dem Programm, um im Falle der Fälle vorbereitet zu sein und natürlich um die Koordination und die Bein- und Gesäßmuskulatur zu stärken.

Day 87: Standing up!

Ich setze mich auf einer Matte oder den Boden nieder und gehe in den Schulterstand (Kerze). Dann entferne ich die stützenden Arme vom Rücken, rolle mich ab, strecke meine Arme nach vorne und meine Beine durch und stehe auf.

Viel Spaß beim Aufstehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s