91. Tag: In die Hände klatschen

Wieder ist ein Monat verflogen. Heute ist der 1. April. Und wie an jedem Ersten des Monats gibt es eine Liegestützübung: Das ist kein Scherz! Dieses Mal ist es besonders knifflige.

Day 91: Clap your hands

Ich starte wie immer in der Liegestützposition mit schulterbreiten Armen. Ich senke meinen Körper, drücke explosiv nach oben, klatsche in der Luft die Hände zusammen und lande wieder in der Ausgangsposition. Wie immer trainiere ich damit den Trizeps, die Schulter- und Rückenmuskulatur und in diesem Fall auch die Koordination. Die ersten Klatscher waren noch ganz klar hörbar, aber dann wurde es schnell kläglich leiser und niedriger. Na ja… da gibt es wohl noch viel zu üben.

Schönen Tag noch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s