Tag 98: Die Achillesferse

Der griechische Sagenheld Achilles dürfte allen ein Begriff sein. Sein Körper war bis auf eine kleine Stelle unverwundbar: Die Ferse. Genau das wurde ihm zum Verhängnis und so starb er im Trojanischen Krieg. Damit mir meine Achillessehne beim Sport treiben nicht auch zum Verhängnis wird, mache ich folgende, sehr einfache Übung, die obendrein auch noch die Sprungkraft stärkt.

20130408-140236.jpg

Ich stelle mich mit den Zehen auf eine Stufe und drücke meine Fersen zuerst nach oben, halte kurz die Position und senke sie dann unterhalb der Horizontalen der Stufe.

Schönen Tag noch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s