99. Tag: Aus der Küche, für den Rücken!

Im Alltag gibt es so einige alltägliche Bewegungen, die nicht nur ihren eigentlichen Zweck erfüllen, sondern auch unsere Muskeln stärken können. Die heutige Übung kommt direkt aus der Küche: Der Hacker. Grundsätzlich mit einem Messer ausgestattet zum Zerkleinern von Zwiebeln oder Schnittlauch gebraucht, kann man damit die Tiefenmuskulatur der Lendenwirbelsäule aktivieren und stärken.

Day 99: Out of the kitchen, good for the back

Ich stelle mich aufrecht hin. Die Beine sind leicht gebeugt und schulterbreit geöffnet. Ich beuge die Unterarme im 90° Winkel nach vorne und beginne kleine und schnelle „hackartige“ Auf- und Abbewegungen zu machen. Die Hände sind dabei angespannt.

Viel Spaß beim Hacken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s