110. Tag: Höchste Zeit für ein paar Klimmzüge

Als ich heute ein bisschen die vergangen Übungen angeschaut habe, ist mir aufgefallen, dass schon einige Zeit seit den letzten Klimmzügen verstrichen ist. Deshalb stehen heute eben ein paar Züge mit breiten Armen auf der Tagesordnung.

20130420-112437.jpg

Ich suche mir erneut einen starken Ast oder eine Stange und halte mich mit den Händen, die im 90° Winkel zu den Ellenbogen sind, daran fest. Weiter geht es wie immer, auf und nieder. Diese Variante beansprucht besonders die Schultern und die obere Rückenmuskulatur, aber natürlich auch den Bizeps.

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s