154. Tag: Hinlegen erlaubt!

Nach dem Mittagessen bin ich manchmal sehr müde und würde am liebsten immer kurz ein Schläfchen machen. Heute klappt das sogar, da ich für die geplante Übung für die untere Rückenmuskulatur und das Gesäß sowieso auf dem Bauch liegen muss.

20130603-111951.jpg

Ich suche mir eine Bank und lege mich, wie gesagt, auf den Bauch. Die Hüfte und die Beine sind aber in der Luft. Man sollte nicht zuviel gegessen haben! Dann beginne ich die gestreckten und geschlossenen Beine nach oben zu heben und dann wieder nach unten zu senken, ohne aber mit den Füßen den Boden zu berühren. Nach einigen Wiederholungen rutsche ich dann mit dem ganzen Körper auf die Bank, schließe die Augen und ruhe mich kurz aus, bevor ich wieder zurück zur Arbeit muss.

Schönen Tag noch!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s