180. Tag: Der lahme Hund

Wenn ein Hund auf einem Bein Schmerzen hat, dann humpelt er auf 3 Beinen herum. Das ist für den armen Hund sicherlich sehr anstrengend und eignet sich als Übung besonders gut um die Stützkraft und die Koordination zu trainieren.

20130629-120847.jpg

Ich gehe in den Vierfüßlerstand ohne jedoch mit den Knien den Boden zu berühren, hebe das linke Bein in die Luft und marschiere vorwärts. Nach einer kurzen Strecke senke ich das linke Bein und hebe das rechte; anschließend versuche ich es mit dem rechten Arm in der Luft und dann mit dem linken.

Gutes Training!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s