214. Tag: Hocksprünge

Um beim Bodenturnen gute und vor allem hohe Saltos machen zu können, ist es unvermeidlich mit z.B. abwechselnden Streck- und Hocksprüngen die Sprungkraft zu trainieren.

20130802-151323.jpg

Ich stehe aufrecht mit geschlossenen Beinen und strecke meine Arme nach oben. Nun mache ich abwechselnd und ohne Pause einen Strecksprung – die Beine bleiben gestreckt -, gefolgt von einem Hocksprung – ich ziehe die Knie in der Luft geschlossen nach oben.

Gutes Springen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s