235. Tag: Äpfel pflücken

Beim Training mit Kindern ist es wichtig Bewegungsabläufe so zu beschreiben, dass sie Spaß daran haben und sich auch konkret etwas darunter vorstellen können. Wie beispielsweise bei der heutigen Übung zur Streckung des Rückens, der Wirbelsäule und der Schultermuskulatur, bei der man die Kinder zum Äpfelpflücken animiert.

20130823-135802.jpg

Dabei stehen sie aufrecht und sollen sich vorstellen, dass auf einem Baum oberhalb ihres Kopfes viele Äpfel sind, die gepflückt werden müssen. Dafür müssen sie auf die Zehenspitzen stehen, die Arme weit nach oben ausstrecken und jeweils den einen und dann den anderen Arm weit nach oben drücken.

Gutes Training!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s