241. Tag: Umgekehrte Klappmesser

Ich habe neulich im Internet ein Video gesehen, wo ein Sportler Liegestütze gemacht hat und dabei den eigenen Körper vom Boden abgedrückt hat und in der Luft seine Hände die Füße unterhalb des Körpers berührt haben. Wie bei umgekehrten Klappmessern eben. Nicht schlecht. So weit bin ich noch lange nicht und deshalb fange ich mit einer Vorübung an, mit der ich den Trizeps, die Brustmuskulatur, die Schultern und die Koordination trainiere.

20130826-143828.jpg

Ich gehe in die Liegestützposition und berühre nach dem Hochdrücken abwechselnd mit der rechten Hand den linken Fuß und mit der linken Hand den rechten Fuß, indem ich mein Gesäß nach oben drücke. Dabei sind die Arme und die Beine so gestreckt wie möglich.

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s