247. Tag: Schwerfälliges Aufstehen

Neulich habe ich beim Training mit den Buben versucht von der Kerze startend abzurollen und mit gegrätschten und möglichst gestreckten Beinen aufzustehen, wobei man sich beim Aufstehen mit den Händen zwischen den Beinen auf dem Boden abstützen kann. Das ist ziemlich schwierig: Man braucht eine gute Koordination und gut gedehnte Beine sind auch von Vorteil.

20130901-130838.jpg

Gutes Üben!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s