248. Tag: Die tretende Kerze

Um heute die Körperspannung, die Koordination, die Bauch- und Beinmuskeln und auch das Gleichgewicht zu trainieren, starte ich in der Kerze, indem ich meinen Rücken auf den Händen abstütze und meinen Körper bis zu den Zehenspitzen weit nach oben drücke, und anschließend beginne mit den Beinen Tretbewegungen zu machen: Zuerst langsam und dann immer schneller, vorwärts und auch rückwärts.

20130901-131011.jpg

Gutes Treten!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s