250. Tag: Nach hinten drücken!

Heute kümmere ich mich wieder mal um meinen unteren Rücken und dafür halte ich mich an einem Ast fest, lasse meine Füße in der Luft baumeln, spanne meinen ganzen Körper an und drücke die Beine soweit wie möglich nach hinten. Ich halte kurz die Position und kehre wieder zurück in die Ausgangsstellung. Ohne jedoch die Körperspannung zu verlieren! Man sollte dabei nicht beginnen zu pendeln.

20130906-161347.jpg

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s