255. Tag: Der Fisch

Die 5. Asana der 12 Grundstellungen aus dem Yoga Vidya ist der Fisch (Matsyasana). Er dient zur Entspannung der Schulter- und Rückenmuskulatur, stärkt die obere Rückenmuskulatur, dehnt die Brustmuskulatur und wirkt aktivierend und öffnend.

20130910-213125.jpg

Ich liege auf einer Matte auf dem Rücken und gebe meine Hände unter meine Oberschenkel. Beim Einatmen hebe ich meinen Brustkorb soweit wie möglich nach oben und senke den Kopf nach hinten. Ich halte die Position einige tiefe Atemzüge und kehre dann wieder in die Ausgangsposition zurück.

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s