269. Tag: Die Kaffeepause einmal anders (9)

Bevor ich heute eine kurze Kaffeepause mache, senke ich meinen Bürosessel auf die tiefste Position, stelle mich mit dem Rücken zu diesem, hebe mein linkes Bein leicht an und beginne das rechte Bein zu beugen, bis ich auf dem Stuhl sitze und stehe anschließend nur mit der Kraft des rechten Beins wieder auf. Nach einigen Wiederholungen mache ich auf der anderen Seite weiter. Damit trainiere ich nicht nur meine Oberschenkelmuskulatur, sondern auch den Gleichgewichtssinn.

IMG_5684(2)

Gutes Training!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s