275. Tag: Die Beine zusammen lassen

Um heute meine Oberschenkel, die Gesäßmuskulatur und auch mein Gleichgewichtssinn zu trainieren, stehe ich aufrecht mit geschlossenen Beinen und beginne tief in die Hocke zu gehen, indem ich meine Arme beim Senken nach vorne schwinge und beim Aufrichten wieder in die Ausgangsstellung zurück führe. Dabei bleibt mein Oberkörper so gerade wie möglich und die Knie oberhalb meiner Füße immer zusammen.

IMG_57332

Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s