328. Tag: Der Holzhacker

Da ich keinen Holzofen habe, muss ich auch kein Holz hacken. Nichtsdestotrotz ist die Holzhack-Bewegung, auch ohne eine Axt in der Hand, ein sehr gutes Training für die Arm-, Schulter- und die seitliche Bauchmuskulatur.

20131124-093547.jpg

Ich stehe aufrecht mit gegrätschten und leicht gebeugten Beinen, die Finger beider Hände ineinander verschlungen und hoch über den Kopf. Nun mache ich mit meinem linken Bein einen Schritt nach vorne und hacke mehrmals mit meinen Armen schräg von rechts oben nach links unten. Anschließend mache ich einen großen Schritt mit dem rechten Bein und wiederhole dasselbe von links oben nach rechts unten.

Gutes Hacken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s