331. Tag: Nach hinten rutschen

Um heute meine Schultern zu dehnen, sitze ich auf dem Boden mit ausgestreckten Beinen, strecke meine Arme nach hinten schulterbreit aus – die Handflächen sind dabei auf dem Boden  – und rutsche mit den Händen soweit wie möglich zurück. Anschließend halte ich die Position einige tiefe Atemzüge.

20131124-105506.jpg

Gutes Dehnen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s