358. Tag: Die Stellung des Kindes

Heute ist Heiliger Abend, die Geburt des Christkindes und dazu eignet sich bestens die harmonisierende Yoga-AsanaStellung des Kindes“ (Garbhasana), die die Wirbelsäule und die Rückenmuskulatur dehnt und die Bauchorgane massiert. Das Augenmerk bei dieser Asana liegt auf der Entspannung!

20131224-124114.jpg

Ich sitze auf einer Matte auf den Fersen, mit den Handrücken neben den Füßen am Boden. Die Ellenbogen hängen ganz entspannt nach unten. Nun lege ich meine Stirn auf die Matte und achte darauf, dass der Nacken lang ist und die Schulterblätter ganz locker sind. Ich atme tief durch und halte die Position solange es angenehm ist.

Gutes Entspannen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s